Carbon- & Textilbetontage 2017

Am 26. und 27. September 2017 im Hotel Hilton in Dresden bietet die Fachtagung (vormals TU‍DA‍LIT-Anwendertagung und C³-Kon­fe­renz) eine einzigartige Plattform für interdisziplinäre Diskussionen über die For­schungs­er­geb­nis­se und An­wen­dun­gen von Carbon- und Textilbeton.

Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein E.V.
 

Über 300 Teilnehmer, 50 Fach­vor­trä­ge, 30 Poster­prä­sen­ta­tio­nen und zahlreiche Aussteller sprechen für den hohen Stellenwert der 9. Carbon- und Textilbetontage.

Den Teilnehmern werden Einblicke in die Praxisbereiche der Sanierung und des Neubaus gewährt sowie die neusten Forschungsergebnisse aufgezeigt. Neben zahlreichen Vorträgen, in denen die Ergebnisse der Vorhaben aus Deutschlands größtem Bauforschungsprojekt C³ – Carbon Concrete Composite präsentiert werden, wird es vor allem Vorträge geben, die Anwendungen von Carbon- und Textilbeton in der Praxis veranschaulichen, sowie Vorträge in denen neue Halbzeuge und Maschinentechnik präsentiert werden, die für die Carbon- und Textilbetonbauweise einsetzbar sind.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer aus dem Umfeld des Carbon- und Textilbetons sowie Bauherren, Planern und Bauunternehmer. Zur Anmeldung im Internet nutzen Sie bitte folgenden Link www.carbon-textilbetontage.de/anmeldung.

Weiter Informationen finden Sie unter 
www.carbon-textilbetontage.de

Anlage:

Aktuelles

HighTechMatBau-Konferenz 31.01.2018
Rolf Breitenbücher zum neuen
DAfStb-Vorsitzenden gewählt
2. DAfStb-/DBV-Fachkolloquium „Frischbetonverbundsysteme“
Nachruf auf Professor Peter Schießl
HighTechMatBau-Konferenz am 31.01.2018 —
Neue Materialien im Bauwesen
Carbon- & Textilbetontage 2017
Emil-Mörsch-Denkmünze des DBV
für Professor Jürgen Schnell
Honorarprofessur für Dr.-Ing. G. Marzahn
Pressemitteilung zur Instandhaltungs-Richtlinie
DAfStb-Fachkolloquium II/2017 –
„Entwicklungen bei metallischer
und nichtmetallischer Bewehrung“
DAfStb-Fachkolloquium I/2017
„Instandhaltungs-Richtlinie — Quo Vadis?“
Deutscher Zukunftspreis 2016 für
C³ - Carbon Concrete Composite
Hightech-Materialien auf der BAU 2017 —
Innovationen und Trends bei neuen Baustoffen
fib Symposium 2017 Maastricht –
High tech concrete:
where technology and engineering meet!
DAfStb-Positionspapier zum kritischen korrosionsauslösenden Chloridgehalt
DAfStb-Fachkolloquium 2015 –
zum EuGH-Urteil C-100/13

WiTraBau – Wissenstransfer im Bauwesen – Neues Projekt beim DAfStb
DAfStb-Fachkolloquium 2015 –
Widerstandsklassen – das neue Konzept zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit von Betonbauwerken
Mitteilung des DAfStb zur E DIN 1045-2:2014-08
Memorandum zum EC 2
DAfStb-Fachkolloquium 2013 –
Dauerhaftigkeit von befahrenen Parkdecks
Stellungnahme des DAfStb
zur Dauerhaftigkeit von befahrenen Parkdecks
Erläuterung des DAfStb zum aktuellen Regelungsstand der Umweltverträglichkeit
von Beton
Auslegungen des DAfStb zur Alkali-Richtlinie
WU-Richtlinie des DAfStb
Sulfatangriff auf Beton -
Stellungnahme des DAfStb
Positionspapier des DAfStb zur Umsetzung des Konzepts von leistungsbezogenen Entwurfs- verfahren unter Berücksichtigung von DIN EN 206-1, Anhang J
Empfehlungen des DAfStb zu den erforderlichen Nachweisen der Bauprodukte für den katho-
dischen Korrosionsschutz (KKS) im Betonbau
Berichtigungen zur DAfStb-Richtlinie "Schutz
und Instandsetzung von Betonbauteilen"
Bauaufsichtliche Regelungen zur Umsetzung
der Normenreihe DIN EN 1504
DBV-/DAfStb-Fachkolloquium "Dauerhaftigkeit
von Parkdecks" am 20. November 2009 in Berlin
Grenzwertableitungskonzepte zur Bewertung der Freisetzung von gefährlichen Stoffen aus Bauprodukten