DAfStb-Fachkolloquium I/2017
„Instandhaltungs-Richtlinie — Quo Vadis?“

Das Fachkolloquium „Instandhaltungs-Richtlinie — Quo Vadis?“ wird in Kooperation mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prü­fung durchgeführt und findet am 1. März 2017 im Ludwig Erhard Saal der BAM in Berlin statt. Das Programm und die Anmeldung können sie hier als PDF-Datei aufrufen.

Ziel des Fachkolloquiums

Das Gelbdruckverfahren zur Instandhaltungs-Richtlinie wurde im Juni 2016 gestartet. Im Zuge der Einspruchverhandlungen hat sich herausgestellt, dass bezüglich einiger kritischer Punkte kein Kon­sens in allen interessierten Kreisen hergestellt werden konnte. Da die Veröffentlichung einer Richtlinie des DAfStb nur im voll­stän­di­gen Kon­sens innerhalb aller interessierten Kreise erfolgen kann, hat der DAfStb die gegebene Situation zum Anlass genommen, das laufende Gelbdruckverfahren abzubrechen und die grundlegend kontroversen Positionen noch einmal in die Fachöffentlichkeit zu tragen. Im Fokus der Kontroverse standen insbesondere die folgenden 4 Fragenstellungen:

  1. Welcher Anwendungsbereich soll durch die Richtlinie abgedeckt werden (z. B. Hoch- und Ingenieurbauwerke, Verkehrswegebau)?
  2. Ist die herausgehobene Stellung des Sachkundigen Planers hinsichtlich Aufgaben und Kompetenzen angemessen?
  3. Welche Leistungsfähigkeit müssen Instandsetzungs-Produkte und -Systeme aufweisen, um den geforderten Bauteilwiderständen zu genügen?
  4. Welche Wege des Nachweises der Verwendbarkeit von Produkten und Systemen sind möglich?

Da sich die Richtlinie als oberste Prämisse in die geänderten bau­ord­nungs­recht­li­chen Rahmenbedingungen einpassen muss, werden diese im Programm vorweggestellt. Die interessierten Krei­se wer­den anschließend zu den vier genannten Fragen ihre Erwartungen an die Richtlinie vorstellen. Ziel dieses Fachkolloquiums ist es, ein gemeinsames Verständnis für die Weiterbearbeitung der In­stand­hal­­tungs-Richt­li­nie zu erlangen. Die Teilnehmer an dem Fach­kollo­qui­um sind herzlich eingeladen, ihre eigenen Erfahrungen und Er­war­tun­gen zu den oben genannten Punkten einzubringen.

Anlage:

Aktuelles

HighTechMatBau-Konferenz 31.01.2018
Rolf Breitenbücher zum neuen
DAfStb-Vorsitzenden gewählt
2. DAfStb-/DBV-Fachkolloquium „Frischbetonverbundsysteme“
Nachruf auf Professor Peter Schießl
HighTechMatBau-Konferenz am 31.01.2018 —
Neue Materialien im Bauwesen
Carbon- & Textilbetontage 2017
Emil-Mörsch-Denkmünze des DBV
für Professor Jürgen Schnell
Honorarprofessur für Dr.-Ing. G. Marzahn
Pressemitteilung zur Instandhaltungs-Richtlinie
DAfStb-Fachkolloquium II/2017 –
„Entwicklungen bei metallischer
und nichtmetallischer Bewehrung“
DAfStb-Fachkolloquium I/2017
„Instandhaltungs-Richtlinie — Quo Vadis?“
Deutscher Zukunftspreis 2016 für
C³ - Carbon Concrete Composite
Hightech-Materialien auf der BAU 2017 —
Innovationen und Trends bei neuen Baustoffen
fib Symposium 2017 Maastricht –
High tech concrete:
where technology and engineering meet!
DAfStb-Positionspapier zum kritischen korrosionsauslösenden Chloridgehalt
DAfStb-Fachkolloquium 2015 –
zum EuGH-Urteil C-100/13

WiTraBau – Wissenstransfer im Bauwesen – Neues Projekt beim DAfStb
DAfStb-Fachkolloquium 2015 –
Widerstandsklassen – das neue Konzept zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit von Betonbauwerken
Mitteilung des DAfStb zur E DIN 1045-2:2014-08
Memorandum zum EC 2
DAfStb-Fachkolloquium 2013 –
Dauerhaftigkeit von befahrenen Parkdecks
Stellungnahme des DAfStb
zur Dauerhaftigkeit von befahrenen Parkdecks
Erläuterung des DAfStb zum aktuellen Regelungsstand der Umweltverträglichkeit
von Beton
Auslegungen des DAfStb zur Alkali-Richtlinie
WU-Richtlinie des DAfStb
Sulfatangriff auf Beton -
Stellungnahme des DAfStb
Positionspapier des DAfStb zur Umsetzung des Konzepts von leistungsbezogenen Entwurfs- verfahren unter Berücksichtigung von DIN EN 206-1, Anhang J
Empfehlungen des DAfStb zu den erforderlichen Nachweisen der Bauprodukte für den katho-
dischen Korrosionsschutz (KKS) im Betonbau
Berichtigungen zur DAfStb-Richtlinie "Schutz
und Instandsetzung von Betonbauteilen"
Bauaufsichtliche Regelungen zur Umsetzung
der Normenreihe DIN EN 1504
DBV-/DAfStb-Fachkolloquium "Dauerhaftigkeit
von Parkdecks" am 20. November 2009 in Berlin
Grenzwertableitungskonzepte zur Bewertung der Freisetzung von gefährlichen Stoffen aus Bauprodukten