HighTechMatBau am 31. Januar 2018 —
die Konferenz für Neue Materialien im Bauwesen

Logo HighTechMatBau  

Die HighTechMatBau-Konferenz richtet sich primär an Architekten und Bauingenieure, Bauausführende, Produkthersteller sowie Wissenschaftler. Vorgestellt werden aktuelle Forschungsergebnisse und eine Demonstratoren-Ausstellung aus laufenden Forschungsprojekten der Fördermaßnahme HighTechMatBau.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit der Initiative HighTechMatBau Forschungsprojekte zum Thema Neue Werkstoffe für urbane Infrastrukturen.

Mit der Entwicklung neuer Werkstoffe sollen einerseits die Lebensqualität in deutschen Städten gesteigert und neue Bauteilfunktionalitäten ermöglicht werden. Andererseits sollen innovative Technologien die deutsche Wirtschaft stärken. Mit neuen Werkstoffen sollen Innovationspotenziale für

-------------------------------------------------------------------------------

Programm — 31. Januar 2018

 Plenarsaal C01


08:30

Registrierung und Eröffnung der Demonstrator-Ausstellung

Begrüßung und Plenarvorträge
Moderation: Dr.-Ing. Christoph Müller (VDZ)

Begrüßung
10:00 Materialien für die Infrastruktur von morgen
Liane Horst (Bundesministerium für Bildung und Forschung)
Plenarvorträge
11:30 Netzwerke für den Marktzugang — WiTraBau
Dr.-Ing. Udo Wiens, Dr.-Ing. Kenji Reichling
(Deutscher Ausschuss für Stahlbeton e. V.)
11:00 Materialien der Zukunft —
Wachstumsfaktor für Deutschland?

Dr. Wolfgang Dienemann
(HeidelbergCement Technology Center)
11:30 Wie bauen wir morgen?
Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek
(Universität Stuttgart)


12:00
Mittagspause im Cateringbereich

Betontechnologie — Neu gedacht

Moderation: Dr.-Ing. Lars Meyer (DBV)

13:00

R-Beton
R-Beton — es geht viel mehr!
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Breit (TU Kaiserslautern)
13:30 MultiLC
Multifunktionaler Leichtbeton
Prof. Dr. rer. nat. Dietmar Stephan (TU Berlin)
14:00 NAPOS
Nanoporöser druckfester Porenbetonstein, hergestellt
unter Verwendung von Calciumhydrosilikat-Binder

Dipl.-Ing. (FH) Uwe Schweike (KIT)

14:30
Kaffeepause im Cateringbereich

Bewehrungstechnik für den Beton von morgen

Moderation: Dr.-Ing. Katja Voland (DBV)

15:15 CFC-SYS
CFK-vorgespannte Fußgängerbrücken aus Carbonbeton
in Systembauweise —
Vorbemessung und experimentelle Untersuchungen

M. Sc. Sophia Perse (RWTH Aachen)
15:45 SMART-DECK
IIntelligentes multifunktionales Schutz- und
Verstärkungssystem für Brückenbauwerke

Dr.-Ing. Till Büttner (Eurovia Beton GmbH)
16:15 FunktionalFaser
Funktionalisierung von Polymerfasern —
ein Beitrag der Tensidchemie für dauerhafte
zementgebundene Werkstoffe

Prof. Dr. Andreas Gerdes (KIT)

16:45

Ausblick (WiTraBau und BMBF)

 

 B08 | B09


Neue Materialien im Verkehrswegebau

Moderation: Dr.-Ing. Michael Rohleder (FGSV)

13:00

INNO-PAVE
Grundlegende Erforschung polymerer Werkstoffe sowie
innovativer Herstellungs- und Einbautechnologien für
Straßendeckschichtsysteme

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Markus Oeser (RWTH Aachen)
13:30 NaHiTAs
Nachhaltiger HighTech Asphalt — Aktuelle Ergebnisse
Dr. Norbert Simmleit (TPA GmbH)
14:00 Schwelle2020
Biblock-Bahnschwellen aus Kunststoff-Rezyklaten
Dr. Gudrun Gräbe (Fraunhofer ICT)

14:30
Kaffeepause im Cateringbereich

Innovative Funktionalitäten

Moderation: Dipl.-Ing. Thomas H. Morszeck (IRB)

15:15 HESTER
Hybrides Ertüchtigungssystem für die Straßenerhaltung
Dipl.-Ing. Stephan Villaret
(Villaret Ingenieurgesellschaft mbH)
15:45 SEDA
Nutzung solarer Energie aus dem Straßenoberbau bei
gleichzeitiger Verbesserung der Dauerhaftigkeit

B.Sc. Manuel Nullmeyer (F. Winkler GmbH & Co. KG)
16:15 ECWin2.0
Auf dem Weg zu dimmbaren Verglasungen
der nächsten Generation

Dr. Sven Beuermann (EControl-Glas GmbH & Co. KG)
 

 B05 | B06


Energieeffiziente Dämmsysteme

Moderation: Dipl.-Ing. Hans Erhorn (IBP)

13:00

EcoSphere
Mikro-Hohlglaskugeln als Basis energieeffizienter
Dämmung von Gebäuden

Prof. Dr.-Ing. Thorsten Gerdes (Universität Bayreuth)
13:30 Aeroputz
Aerogelbasierte Hochleistungs-Dämmputz-Systeme
Christoph Dworatzyk (Proceram GmbH & Co. KG)
Andreas Sengenspeick (Fraunhofer Umsicht)
14:00 SULFOAM
Neue Dämm- und Verfüllstoffe aus Schaumgips
Andreas Hübner (Casea GmbH)

14:30
Kaffeepause im Cateringbereich

Nachhaltige Baumaterialien

Moderation: Dr.-Ing. Olaf Aßbrock (FTB)

15:15 THELMA
Thermisch wirksame Bauelemente für das Mauerwerk
Dr.-Ing. Michael Haist (KIT)
15:45 PureBau
Untersuchung von Werkstoffsystemen für
photokatalytische hocheffiziente Baustoffe

Dr. Thomas Koch (Kronos International, Inc.)
16:15 AeroBasalt
Erforschung eines energieeffizienten, ultraleichten,
recycelbaren Faserverbundwerkstoffes aus Basaltfasern
und Silikat-Aerogelen

Dr.-Ing. Andreas Koch (RWTH Aachen)
  -------------------------------------------------------------------------------
bis 18:00 Get-Together im Cateringbereich

  --------------------------------------------------------------------------------

Tagungsort

bcc Berlin Congress Center
Alexanderstr. 11
10178 Berlin

Anmeldung und weitere Hinweise

Online unter: www.htmb2018.de.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Organisation der Veranstaltung:
Honorarprofessur für Dr.-Ing. G. Marzahn
Ihre Ansprechpartnerin

Mirsada Omercic
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton e. V. (DAfStb)
Budapester Straße 31, 10787 Berlin (Tiergarten)
Telefon: 030 2693–1318
Fax: 030 2693–1319
E-Mail: veranstaltung@dafstb.de.

Flyer:

Aktuelles

HighTechMatBau-Konferenz 31.01.2018
DAfStb-Stellungnahme zur DIN 18532-6
Rolf Breitenbücher zum neuen
DAfStb-Vorsitzenden gewählt
2. DAfStb-/DBV-Fachkolloquium „Frischbetonverbundsysteme“
Nachruf auf Professor Peter Schießl
HighTechMatBau-Konferenz am 31.01.2018 —
Neue Materialien im Bauwesen
Carbon- & Textilbetontage 2017
Emil-Mörsch-Denkmünze des DBV
für Professor Jürgen Schnell
Honorarprofessur für Dr.-Ing. G. Marzahn
Pressemitteilung zur Instandhaltungs-Richtlinie
DAfStb-Fachkolloquium II/2017 –
„Entwicklungen bei metallischer
und nichtmetallischer Bewehrung“
DAfStb-Fachkolloquium I/2017
„Instandhaltungs-Richtlinie — Quo Vadis?“
Deutscher Zukunftspreis 2016 für
C³ - Carbon Concrete Composite
Hightech-Materialien auf der BAU 2017 —
Innovationen und Trends bei neuen Baustoffen
fib Symposium 2017 Maastricht –
High tech concrete:
where technology and engineering meet!
DAfStb-Positionspapier zum kritischen korrosionsauslösenden Chloridgehalt
DAfStb-Fachkolloquium 2015 –
zum EuGH-Urteil C-100/13

WiTraBau – Wissenstransfer im Bauwesen – Neues Projekt beim DAfStb
DAfStb-Fachkolloquium 2015 –
Widerstandsklassen – das neue Konzept zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit von Betonbauwerken
Mitteilung des DAfStb zur E DIN 1045-2:2014-08
Memorandum zum EC 2
DAfStb-Fachkolloquium 2013 –
Dauerhaftigkeit von befahrenen Parkdecks
Stellungnahme des DAfStb
zur Dauerhaftigkeit von befahrenen Parkdecks
Erläuterung des DAfStb zum aktuellen Regelungsstand der Umweltverträglichkeit
von Beton
Auslegungen des DAfStb zur Alkali-Richtlinie
WU-Richtlinie des DAfStb
Sulfatangriff auf Beton -
Stellungnahme des DAfStb
Positionspapier des DAfStb zur Umsetzung des Konzepts von leistungsbezogenen Entwurfs- verfahren unter Berücksichtigung von DIN EN 206-1, Anhang J
Empfehlungen des DAfStb zu den erforderlichen Nachweisen der Bauprodukte für den katho-
dischen Korrosionsschutz (KKS) im Betonbau
Berichtigungen zur DAfStb-Richtlinie "Schutz
und Instandsetzung von Betonbauteilen"
Bauaufsichtliche Regelungen zur Umsetzung
der Normenreihe DIN EN 1504
DBV-/DAfStb-Fachkolloquium "Dauerhaftigkeit
von Parkdecks" am 20. November 2009 in Berlin
Grenzwertableitungskonzepte zur Bewertung der Freisetzung von gefährlichen Stoffen aus Bauprodukten